Wenn der Nacken schmerzt und die Beweglichkeit der Halswirbelsäule eingeschränkt ist, ist es schnell vorbei mit der Leichtigkeit des Seins.
Unser Schulter-und Nackenbereich ist sehr sensibel und die Muskulatur in diesem Bereich reagiert zuverlässig mit einer Schutz(ver-)spannung, um uns vor weiterer Überlastung zu bewahren.

Machen wir einfach weiter mit unseren Alltagsgewohnheiten, einseitigen Bewegungen, langem Sitzen und wenig Ausgleich, schmerzen die Muskeln und die Faszien, da sie nicht mehr ins entspannte Loslassen kommen können, um sich zu regenerieren.

Auch Streß, Zähneknirschen und Gleitsichtbrillen tragen zu einer Verkürzung der Nackenmuskeln bei und schränken nach und nach unsere Beweglichkeit ein.
Wir merken es oft im Nacken, aber betroffen sind wir von Kopf bis Fuß.

Wir wollen uns unserem Nacken achtsam und liebevoll zuwenden und unserem Körper Gutes tun, damit die verspannte Muskulatur auch mal wieder loslassen kann und wir einen Zustand des Loslassens und der Leichtigkeit erleben.

Neben vielfältigen und abwechslungsreichen Übungen aus der Ortho-Bionomy, Feldenkrais, Dr. Pohl, Qi-Gong (….), werden wir Entspannunngsmöglichkeiten und Atemtechniken kennenlernen, die auch zu Hause sehr gut durchführbar sind.

Termine:  neue Termine 2020

Die Termine sind nur zusammen buchbar und mit einander verbunden!

Kosten   : 75€          Max 6 TN für ein individuelles Arbeiten

Verbindliche Anmeldungen unter lepold@online.de, oder Tel: 0162 – 3198335